Dienstag, 6. Mai 2014

Tönungsfolie anbringen

Folie von Foliatec ist eigendlich ganz ok. Wenn du die selber draufmachen willst, hier die Anleitung:


  1. Scheiben reinigen(mit Glasreiniger und Küchenrolle) 
  2. Danach einen Eimer mit Prilwasser befüllen(kann irgend ein beliebiges Spülmittel sein) 
  3. Grob die Folie vorschneiden. 
  4. Die Scheibe mit Prilwasser nassmachen, die Unterschicht der Tönungsfolie abmachen und auf die scheibe setzen. 
  5. Durch das Prilwasser kannst du die Folie noch bewegen und ausrichten, einziger Haken beim raufsetzten, die Folie darf keine Falten schlagen, sonst verklebt sie sich selber. 
  6. Mit dem "meist" dabei liegenden Gummirakel mittig der Folie ein H reinwischen. Dann von der Mitte nach außen, rundherum das Wasser/Blasen rausschieben. 
  7. Fertig

1 Kommentar:

  1. Es kommt auf die von dir gewählte Folie an, wie du sie verarbeitest bzw. verarbeitet wird. Gute Leute verwenden Foliatec und 3M Folie. Offiziell dürfte sich die Preisspanne zwischen 200 € und 220 € belaufen mit 2 bis 3 Jahren Garantie. Die Scheiben kannst du ganz normal herunterlassen und auch die Heckscheibenheizung nutzen. Man sollte eventuell als Autoliebhaber nur darauf achten das eventuell nicht zuviel Dreck auf den Seitenscheiben ist wenn man sie herunterfährt, dieser eventuell auf die Innenseite gelangt und beim Hochfahren der Scheiben die Folie leicht zerkratzen kann.
    Aber keine Angst, beide Hersteller haben super Qualität!!1!

    AntwortenLöschen

Über Feedback freuen zum Autohaus und Werkstatt Blog freue ich mich